Spielberichte 2.Mannschaft

Verdientes Unentschieden im Spitzenspiel

Die Zweite spielte im absoluten Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SG Lütringhausen/ Oberveischede / Kleusheim II 1:1 unentschieden. Ging die erste Halbzeit noch klar an den Gastgeber, hielten unsere Jungs dann in der 2.Halbzeit sehr gut dagegen. Es ergab sich ein rassiges Spiel mit (mindestens) oberem C-Liga – Niveau. In der 71.Minute musste die Denkert-Elf dann doch das 0:1 hinnehmen, stemmte sich dann aber mit aller Macht gegen die drohende Niederlage. In der 80.Minute wurde dann dieses Bemühen durch das 1:1 von Youngster Marlon Schlechtriehm belohnt. Somit bleibt unsere Zweite vor dem spielfreien Wochenende Tabellenführer, ehe es am 28.11.2021 mit einem Heimspiel gegen Iseringhausen II weiter geht.

Deutlicher Sieg gegen Tabellenvierten

Unsere Zweite gewann mit einer überzeugenden Leistung gegen FSV Helden II deutlich mit 4:0. Die Tore schossen 2xBenjamin Wobig, Igor Frick und Daniel Mrugalla. Im gesamten Spiel ließ die Denkert-Elf kaum einen Torschuss der Gäste zu und gewann somit auch in dieser Höhe verdient – es hätten eher noch ein paar Tore mehr sein können.

Wichtiger Sieg gegen starken Verfolger

Unsere Zweite siegte im wichtigen Spiel gegen die starken SF Biggetal II durch zwei späte Tore mit 2:0. Wie bereits in der Vorwoche durchbrach Benjamin Wobig in der 87. Minute den Bann und netzte nach schöner Flanke von Julian Wurm aus kurzer Distanz per Kopf ein. Torjäger Andreas Garnek legte in der letzten Minute noch das 2:0 nach und bescherte der Denkert-Holterhof-Truppe vor dem spielfreien Wochenende weiterhin die Tabellenführung.

Unentschieden der Zweiten beim Derby in Ottfingen

Unsere Zweite holte am Sonntag beim SVO III im “kleinen” Derby ein 2:2 (1:1). Nach gutem Beginn und einer frühen Führung durch Fabian Spieß merkte man schnell, dass man einem Gegner gegenüberstand, der durch eine gute mannschaftliche Geschlossenheit zu glänzen wusste. Folgerichtig gelang den Ottfingern noch vor dem Pausenpfiff der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit kamen unsere Jungs etwas besser ins Spiel und konnten durch Benny Wobig die erneute Führung erzielen. Ein Sonderlob gebührt an dieser Stelle unserem Debütanten im Tor. Dominick Klaiber überzeugte mit teils atemberaubenden Paraden. Dennoch musste sich die Zweite mit einem leistungsgerechten 2:2 unentschieden zufrieden geben. Der gewonnene Punkt reichte knapp um die Tabellenführung zu verteidigen.