Training mit dem FLVW

Früh übt sich – nach diesem Konzept verfährt der FC Altenhof seit einigen Jahren schon. Mit beachtlichem Ergebnis, wie man an der derzeitigen Erfolgsbilanz ablesen kann. Auch mit der Hilfe des FLVW !

Seit einigen Jahren schickt der Verband seine lizenzierten Trainer übers Land und besucht die kleineren Vereine vor Ort – um ihnen Tricks und Tipps für den Trainingsalltag zu vermitteln. Diese Woche war Maik Weßels zu Gast in Altenhof.

Maik Weßels FLVW

Fast jeder erinnert sich noch an den Abend des 13. Julis im Jahr 2014, als Mario Götze die deutsche Nationalmannschaft mit seinem Treffer in der 113. Spielminute zum vierten WM-Titel geschossen hat. Der Kicker, damals in den Diensten des FC Bayern München , wurde damit zum gefeierten Helden – genauso wie das gesamte restliche deutsche Team. Dass Götze, Marco Reus , Thomas Müller oder so gut wie jeder andere Fußballprofi aber überhaupt so weit kommen konnten, verdankten sie neben einer erheblichen Portion an Talent auch ihrer fußballerischen Ausbildung in ihren jungen Jahren. Sie wurden ordentlich gefördert und haben ein qualitativ hochwertiges Training genossen.

Maik Weßels leitete am Dienstag das Training der C – Junioren und gab unseren werdenden Jungtrainern im Anschluß noch viele Tipps mit auf den Weg. in einer fast 2 stündigen Einheit gabe neben der Praxis auch immer wieder kurze Stopps mit Tipps zur aktuellen Spielsituation.

Unsere Spieler und Spielerinnen hatten reichlich Spass an der Einheit

Abschlußfoto nach der Trainingseinheit